Dixie-Surprise: Crazy Drums

Am Prattler Event „Jazz uf em Schmittiplatz“ vom letzten Samstag wurde die Band Dixie-Surprise ihrem Namen gerecht und wartete mit einer Überraschungseinlage des Schlagzeugers Stephan Felber auf. Im Stück „Royal Garden Blues“ demonstrierte er zur Freude und zum Staunen des Publikums die Vielfalt der Perkussion. Eher zufällig enstand von der Einlage eine Filmaufnahme, die hier in voller Länge gezeigt wird.

Text und Video Kurt Suter

Zum Video: Bild anklicken (Dauer: ca. 11 Minuten, empfohlen HD Qualität und Vollbildeinstellung)

Dixie-Surprise:
Willy Gasser (Posaune), Sepp Giess (Klarinette, Sax), Dieter Schweingruber (Trompete, Flügelhorn, Gesang), Attila Gogutz (Gitarre), Andi Reumer (Bass), Stephan Felber (Schlagzeug)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: