Pratteln: Steuern senken und investieren – geht das auf?

Aufgrund der guten Finanzlage beschloss der Prattler Einwohnerrat an seiner Sitzung vom 12. Dezember 2011, den Steuerfuss für natürliche Personen von 62.8% auf 60% zu senken. Am 19. Januar 2012 informierte der Gemeinderat die Prattler Öffentlichkeit über verschiedene, grössere Projekte der Gemeinde, die sich gegenwärtig „in der Pipeline“ befinden. Max Hippenmeyer, Gemeinderat und Vorsteher des Finanzdepartementes, gibt in einem Interview Auskunft über den gegenwärtigen Stand der Prattler Finanzen und mögliche Entwicklungen in nächster Zukunft.

Zum Video: Bild anklicken (Dauer: ca. 4.5 Minuten)

Link:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: