Neues Kraftwerk Rheinfelden: Fischaufstieg

Mit folgenden Hilfen soll der Fischaufstieg ermöglicht werden: Naturnahes Umgehungsgewässer mit Laichmöglichkeiten, Raugerinne-Beckenpass am Stauwehr ebenfalls mit Laichmöglichkeiten und Vertical-Slot-Fischpass beim Maschinenhaus. Das Umgehungsgewässer ist in bezug auf seine Grösse und Konzeption beispielgebend. Es wird 2012 fertiggestellt sein. Mit drei verschiedenen Fischaufstiegen ist das Kraftwerk Rheinfelden vergleichsweise grosszügig mit Aufstiegshilfen versehen. Die Fischzählungen in den parallel betriebenen Anlagen dürften wichtige Rückschlüsse auf deren Einfluss auf die
Fischmigration zulassen.

Jochen Ulrich, Leiter Ökologie und Werkdienst bei der Energiedienst AG stellt die drei Aufstiegshilfen für Fische beim neuen Kraftwerk Rheinfelden vor.

Zum Video: Bild anklicken (ca. 5.5 Minuten)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: